Der Verein

Jung-und-Parkinson.de/ die Selbsthilfe e.V.

 

ist ein schnell wachsender Verein, der es sich zum Ziel gesetzt hat, das Bewusstsein für die Probleme und Besonderheiten von jungen und junggebliebenen Parkinson-Erkrankten zu schärfen. Verständliche Erklärungen, praktische Tipps,aber auch Informationen zu Neuerungen und Berichte der Mitglieder prägen den Internetauftritt des Vereins. Er wurde im März 2014 gegründet, bereits einen Monat später wurde die Gemeinnützigkeit anerkannt und bereits 10 Tage danach in das Handelsregister eingetragen. Im Einzelnen sind die Aktivitäten des Vereins:

 

  • Betrieb eines Forums mit Informationen rund um das Thema "Parkinson", nicht nur für junge Leute
  • Bereitstellung einer Chat-Plattform, auf der sich Betroffene, Angehörige und Interessierte austauschen können
  • Entwicklung und Umsetzung von kleinen Hilfsmitteln, die jungen Parkinson-Erkrankten das Leben erleichtern
  • Erstellung und Bereitstellung von leicht verständlichen Informationsmaterialien zu dieser sehr komplexen Krankheit
  • Kooperation mit Wissenschaftlern und Neurologen, um jederzeit über die neuesten Entwicklungen informieren zu können
  • Enge Zusammenarbeit mit lokalen Selbsthilfegruppen
  • Veranstaltung von kleineren und mittelgroßen Treffen
  • Symposien mit hochkarätigen Sprechern zur gezielten Information einer größeren Anzahl von Teilnehmern

 

Weitere Details sind in der Vereinssatzung niedergelegt.

 

JuP-Satzung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 142.0 KB