Informationen rund um den Parkinson Pen

am Samstag, den 29.7.2017 findet im Victors Residenz-Hotel Saarlouis eine Informationsveranstaltung zum Thema Pen bei Parkinson statt.

Viele von uns haben diesen Begriff schon einmal gehört, die wenigsten wissen aber, was genau dahinter steht.

Mit dem schnell wirkenden Pen lassen sich bei Parkinson- Patienten Wirkschwankungen mit Zunahme motorischer (z. B. Off-Zustände) und nicht- motorischer Symptome (wie Schmerzen) behandeln, wenn sich diese mit oralen Medikamenten nicht mehr ausreichend kontrollieren lassen.

Herr Dr. Thomas Vaterrodt, Chefarzt der neurologischen Klinik im SHG Klinikum Sonnenberg in Saarbrücken wird hierzu ab 13:00 Uhr referieren.

Die Veranstaltung ist auf 40 Teilnehmer begrenzt und kostenfrei. Anmeldung unter info@jungundparkinson.de