Unterwegs App's

 Da unsere Smartsphones in der Regel auch mit GPS ausgestattet sind, ollen wir auch hier sehen, wie wir uns dies zunutze machen können.wollen wir auch hier sehen, wie wir uns dies zunutze machen können.

 

Wo finde ich die nächste Behindertentoilette, wo gibt es Behindertenparkplätze, welche Einrichtungen (Behörden, Geschäfte, Restaurants …) sind barrierefrei? All diese Fragen können ein quälen, wenn man nicht mehr ganz so gut zu Fuß, oder gar auf den Rollstuhl angewiesen ist. Hier gibt es auch verschiedenste Helfer, aber alle diese Apps sind darauf angewiesen mit Daten versorgt zu werden.

Darum helft mit.

 

 

HandicapX– 3,59 Euro

Apple AppStore

 

HandicapX bringt ein „appsolutes“ Muss für Menschen mit körperlicher Behinderung sowie ihren Angehörigen und Freunden heraus.

 

Wer auf barrierefreie Toiletten angewiesen ist, muss wissen, wo man sie findet – auch und gerade außerhalb des gewohnten Umfelds. Ab sofort sind dafür keine zeitraubenden Recherchen mehr notwendig – die iPhone-App von HandicapX zeigt alle Behindertentoiletten in unmittelbarer Nähe sowie den schnellsten Weg dahin an. Unter dem Menüpunkt „Toilettensuche“ gibt es zudem die Möglichkeit, in jeder beliebigen Stadt nach barrierefreien Toiletten zu suchen – eine hilfreiche Information bei der Reiseplanung.

 

Die iPhone-App von HandicapX zeigt jedoch nicht nur den Standort der Toilette und die Route dorthin an, sondern bietet viele weitere Informationen: Öffnungszeiten, Notwendigkeit eines Euroschlüssels, Vorhandensein eines Notrufknopfes, Vorhandensein einer automatischen Tür sowie eine Beschreibung der Örtlichkeit (beispielsweise Informationen über das Stockwerk und die Sauberkeit).

 

Zudem unterscheidet die iPhone-App zwischen öffentlichen und nicht-öffentlichen Behindertentoiletten (zum Beispiel in Restaurants und Hotels). Auf den Karten werden diese durch grüne Nadeln (öffentlich) und rote Nadeln (nicht-öffentlich) angezeigt.

 

Derzeit enthält die iPhone-App Angaben zu mehr als 15.000 barrierefreien Toiletten in über 2.000 Städten in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein. Über den Menüpunkt „Toilette melden“ gibt es zudem die Möglichkeit, der Redaktion von HandicapX weitere Standorte zu melden.

 

 

Wheelmap - kostenfrei

Apple AppStore

Google Play

Browser Link

 

Diese App, welche aber auch über jeden Browser funktioniert widmet sich dem Thema mit dem Rollstuhl unterwegs. Wo finde ich barrierefreie Einrichtungen, Toiletten …

 

Wheelmate - kostenfrei

Apple AppStore

Google Play

Browser Link

 

Auch diese App widmet sich dem Thema Toiletten und Rollstuhlparkplatz und kann auch direkt aus dem Browser bedient werden.