Webster Skala

 

I. Bradykinese der Hände

 

0 Normal

 

1 Angedeutete Verlangsamung:

 

(Pro- und Supinationsbewegungen (Bradydiadochokinese), beginnende Schwierigkeiten bei feinmotorischen Tätigkeiten, Schreiben)

 

2 Mittelgradige Verlangsamung

 

(Pro- und Supinationsbewegungen, Schrift deutlich verändert)

 

3 Schwere Verlangsamung

 

(Pro- und Supinationsbewegungen, Unfähigkeit zu schreiben, normale Alltagsfertigkeiten (Essen, Knöpfen...) können nicht mehr durchgeführt werden).

 

 

II. Rigor

 

0 Keine

 

1 Angedeuteter Rigor

 

2 Mittelgradiger Rigor

 

3 Schwerer Rigor (auch unter Medikation)

 

 

III. Haltung

 

0 Normal

 

1 Angedeutete Rumpfbeugung, Kopf bis zu 12,5 cm nach vorne gebeugt.

 

2 Leichte Anwinklung eines oder beider Arme, Kopf bis zu 15 cm nach vorne gebeugt.

 

3 Deutliche Armbegung (über der Hüfte gehalten), Kopf mehr als 15 cm nach vorne gebeugt, ev. Knie gebeugt.

 

 

IV. Mitschwingen der Arme

 

0 Normal

 

1 Vermindertes Mitschwingen eines Armes

 

2 Aufgehobenes Mitschwingen eines Armes, anderer Arm ev. mit vermindertem Mitschwingen

 

3 Aufgehobenes Mitschwingen beider Arme

 

 

V. Gangbild

 

0 Normal

 

1 Schrittlänge auf 30 - 45 cm verkürzt, beginnendes Schlurfen, verlangsamtes Umdrehen mit mehreren Zwischenschritten

 

2 Schrittlänge mittelgradig auf 15 - 30 cm verkürzt, beidseitiges Schlurfen, dtl. verölangsamtes Umdrehenmit vielen Zwischenschritten

 

3 Schrittlänge auf unter 10cm verkürzt, Gangblockierungen, Fallneigung, Drehen kaum mehr möglich, viele Zwischenschrittem unsicher

 

 

VI. Tremor

 

0 Kein Tremor

 

1 Amplitude < 2,5cm, intermittierend oder kontinuierlich auftretend

 

2 Amplitude <10cm, intermittierend oder kontinuierlich auftretend

 

3 Amplitude >10cm, dauerhaft vorhanden, massive Einschränkung von Alltagsaktivitäten

 

 

VII. Facies

 

0 Normal

 

1 Leichte Hypomimie

 

2 Dtl. Hypomimie

 

(starrer Gesichtsausdruck, Mund teilweise geöffnet)

 

3 Ausgeprägte Hypomimie

 

(maskenhafter Gesichtsausdruck, teilweise Speichelfluß)

 

 

VIII. Seborrhoe

 

0 Keine

 

1 Vermehrte Seborrhoe

 

2 Deutliche Seborrhoe

 

(Haut fettig, Sekret dickflüssiger)

 

3 Ausgeprägte Seborrhoe.

 

(Gesicht und Kopfhaut von dickflüssigem Sekret bedeckt)

 

 

IX. Sprache

 

0 Normal

 

1 Stimme leicht heiser, weniger moduliert

 

2 Stimme leise, heiser, schlecht moduliert, monoton, schlecht verständlich

 

3 Schwerst verständliche Sprache, leise, Palilalie, Logoklonie

 

 

X. Selbständikeit

 

0 Normal

 

1 Vollkommene Selbständigkeit, aber beeinträchtige Alltagsabläufe

 

2 Patient auf Hilfe im Alltag angewiesen, AKtivitäten verlangsamt

 

(Ankleiden, Körperpflege, Nahrungsaufnahme)

 

3 Vollkommene Abhängigkeit von äußerer Hilfe

 

Schweregrad der Parkinson-Erkrankung

 

0-10 Punkte: Leichtes Parkinson-Syndrom

 

10-20 Punkte: Mittelschweres Parkinson-Syndrom

 

20-30 Punkte: Schweres Parkinson-Syndrom

 

 

(Webster scale, Webster D., Critical analysis of the disability of Parkinson`s disease. Mod Treat. 5 (1968) 393-97)