Fronk (Frank)

Ich bin Jahrgang 1970, verheiratet und kinderlos. Bis zu meiner Berentung im November 2011 war ich als Berufskraftfahrer im Personenverkehr bei der DB tätig. Ich bin leidenschaftlicher Hobbykoch. Erste Anzeichen hatte ich 10 Jahre zuvor, die sich durch eine Angststörung und häufige Schulterschmerzen zeigten. Mit einem wackelnden Zeigefinger ging es zum Hausarzt, danach sofort zur Uniklinik in Homburg. Kurze Zeit später hatte ich meine Diagnose gesichert durch den DatScan. Mir blieb eine Odyssee an Untersuchungen und Arztbesuchen erspart. In der Selbsthilfe lernte ich Odin und Kotti kennen. Zwei super Typen, mit denen man was bewegen kann. Ich fühle mich gut eingestellt, taste aber immer noch meine Grenzen ab. Meine Symptome äußern sich in einem Tremor im rechten Arm. Stress versuche ich so gut wie möglich aus meinem Leben rauszuhalten.