Tolcapon

Tolcapon ist ein Wirkstoff aus der Gruppe der COMT-Inhibitoren zur Zusatzbehandlung der Parkinson-Erkrankung. Durch die Hemmung des Enzyms Catechol-O-Methyltransferase (COMT) wird das gleichzeitig verabreichte Levodopa in der Peripherie weniger stark abgebaut und steht dadurch zu einem grösseren Teil für die zentrale Umwandlung in Dopamin zur Verfügung.

 

Quelle: PharmaWiki.ch